Familienentlastender Dienst (FeD)

Die Angebote des Familienentlastenden Dienstes richten sich an Familien mit behinderten Angehörigen aller Altersgruppen in der Stadt Cottbus, im Landkreise SPN sowie anderen angrenzenden Landkreisen.

 

Je nach Bedarf werden stunden- oder tageweise Einzelbetreuungen organisiert. Dadurch sollen betreuende Angehörige von dem behinderungsbedingten Mehraufwand bei Betreuung und Pflege ihrer behinderten Familienmitglieder entlastet werden.

Eine weitere Unterstützung wird den Familien mit der tageweisen Unterbringung und Versorgung ihrer Angehörigen außerhalb der eigenen Häuslichkeit in Räumen unseres Vereins geboten. (Fotos von der FeD Wohnung finden sie hier)

Während der Ferien im Land Brandenburg werden mehrtägige Ferienfreizeiten zu attraktiven Urlaubszielen und Gruppenangebote in und um Cottbus organisiert.

In Zusammenarbeit mit unserem Freizeitbereich werden Gruppenangebote in Form von Kursen und Tagesfahrten organisiert.

 

Die Besonderheit des Familienentlastenden Dienstes der Lebenshilfe Cottbus liegt in der engen Zusammenarbeit mit unserem ambulanten Pflegedienst. Es ist dadurch möglich, Pflegezeiten und Betreuungszeiten ohne Personalwechsel bei einem Einsatz zu kombinieren.

  

Für die stunden-, tage- oder wochenweise Betreuung bzw. Pflege können Sie Leistungen der Pflegeversicherung beanspruchen.

 

 

Frau Behr / Frau Lehmann

Sielower Chaussee 38, 03044 Cottbus
Tel.: 0355 22 4 39
Fax: 0355 32 8 28
Email:

 

 

Frau Behr