BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

 

Wir bieten die Möglichkeit, den Bundesfreiwilligendienst in unserem Fahrdienst zu absolvieren.
 
Wir haben freie Plätze: (U27/Ü27)
 

 

Dauer: 12 Monate, wöchentliche Arbeitszeit: 40 Stunden

 

 

Die Arbeitsaufgaben im Fahrdienst sind :

  1. Beförderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen von ihrem Zuhause in die Einrichtungen und zurück
  2. Fuhrparkpflege, Reinigungsarbeiten
  3. Begleit-u. Betreuungsdienste

 

Wenn Sie sich für den Bereich Fahrdienst bewerben möchten, müssen sie einen Führerschein Klasse B besitzen und sollten Sie über ausreichend Fahrpraxis verfügen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Herrn Döhler.
Sie sollten im Umgang von Menschen mit Behinderung keine Berührungsängste haben und Respekt und Akzeptanz für diese besondere Personengruppe mitbringen.

 

 

 

Unterlagen für Bewerbung:

1. Bewerbungsschreiben
2. Tabellarischer Lebenslauf
3. Kopie der Fahrerlaubnis 

 

 

Schriftliche Bewerbungen für den Bundesfreiwilligendienst im Fahrdienst an :


 

Ansprechpartner:

Lutz Döhler
Fahrdienst der Lebenshilfe Cottbus e.V.


Sielower Chaussee 38
03044 Cottbus


Tel:  0355 / 43 09 570
Fax: 0355 / 47 63 873
Mobil: 0171 / 49 02 879


Email: