Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)

 

 

ist eine aufsuchende Hilfe für die gesamte Familie.

Oft fällt es Familien aufgrund bestimmter Lebenssituationen schwer, Erziehungsaufgaben zu bewältigen.

Solche Situationen können abweichendes Verhalten der Kinder sein, Überforderungssituationen, soziale und schulische Probleme oder auch eine unzureichende Einkommenslage. Die Sozialpädagogische Familienhilfe richtet

sich individuell an diesen Bedarfen aus.

Die SPFH unterstützt durch intensive Begleitung und Beratung Familien in ihren Erziehungsaufgaben, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen, im Kontakt mit Ämtern und Institutionen und gibt Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Ziel ist es,

das Familiensystem zu erhalten bzw. wieder herzustellen, Handlungskompetenzen und Fertigkeiten der Eltern zu stärken sowie

Netzwerke zu schaffen, ausgerichtet auf das Wohl des Kindes und das gesamte Familiensystem.

 

Zielgruppe

Personensorgeberechtigte, Kinder und Jugendliche.

Gegebenenfalls erfolgt die Einbeziehung weiterer Bezugspersonen.

 

Besondere Leistungen

• Elternkurs: als ergänzende Unterstützung

• autismusspezifische sozialpädagogische Familienhilfe

• ambulant begleitet Elternschaft

 

Antragstellung

Eine sozialpädagogische Familienhilfe ist eine Leistung nach dem Kinder- und

Jugendhilfegesetz (§ 31, SGB VIII). Sie wird vom zuständigen Jugendamt

bewilligt und setzt eine Antragstellung für eine Hilfe zur Erziehung in diesem voraus. Das Jugendamt entscheidet über die geeignete Hilfe nach den sich ergebenen Bedarfen der Familie.

 

 

Was macht unsere Arbeit aus

Unser pädagogisches Team besteht aus qualifizierten, motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich regelmäßig fort- und weiterbilden.

Wir greifen auf viel Erfahrung und anerkannte Methoden zurück.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

 

 

 

Kontakt:

 

Frau Bomme


Sielower Chaussee 38, 03044 Cottbus
Tel.:    0355 - 866 276 70

           

Mobil:  0151 - 145 553 531

Fax:     0355 - 866 276 71

E-Mail: